Freiburg

Emilie

Emilie FREMONT
Centre Culturel Français Freiburg

Bundesländer:
Baden-Württemberg West

Bezirke:
Freiburg, Karlsuhe

E-Mail: francemobil.freiburg@institutfrancais.de
Website: ccf-fr.de

Bonjour à toutes et tous,

Je m’appelle Emilie et je suis la lectrice qui va sillonner les routes du Bade-Wurtemberg Ouest pendant cette année 2020/2021.

Originaire du Sud-Ouest de la France, j’ai grandi à Bordeaux. Cette ville, entourée de vignes, fût longtemps appelée la Belle Endormie mais s’est bel et bien réveillée. On y déguste des cannelés ou on s’y promène au bord des quais, le tout juste à côté du Bassin d’Arcachon et de l’océan.

Mais la curiosité m’a piquée et m’a emportée vers de nouveaux horizons, en Angleterre et en Nouvelle-Zélande notamment. Ayant adoré les échanges et les rencontres que les voyages m’ont apportés, je pose aujourd’hui mes valises à Freiburg.

Je n’ai pas eu l’occasion d’apprendre l’allemand à l’école, mais lors de mes voyages, j’ai pu rencontrer de nombreux allemands et découvrir une partie de cette culture. Après avoir passé du temps dans les contrées nordiques de ce pays et plus spécifiquement à Hambourg, je suis ravie de découvrir le sud.

J’ai hâte de vous rencontrer et de vous proposer des activités ludiques afin de vous faire découvrir la France, sa culture et ses spécialités culinaires mais également d’apprendre à vous connaître !

À très bientôt sur la route !

Hallo ihr alle,

ich heiße Emilie und ich werde dieses Jahr als FranceMobil Lektorin auf den Straßen der Region Baden-Württemberg West unterwegs sein.

Ursprünglich aus dem Südwesten Frankreichs, bin ich in Bordeaux aufgewachsen. Diese Stadt, die von Weinfeldern umgeben ist, wurde lange als schlafende Schönheit bezeichnet. Mittlerweile ist sie jedoch aufgewacht und ausgeschlafen, um euch leckere Cannelés, lange Spaziergänge am Kai und die Nähe zum Bassin d’Arcachon und zum Ozean zu bieten.

Aber die Neugier hat mich gepackt und mich sowohl während meiner Schulzeit als auch danach zu neuen Horizonten geführt, insbesondere nach England und Neuseeland. Die vielen Begegnungen und der kulturelle Austausch, den mir meine Reisen gebracht haben, gefielen mir sehr und so habe ich meinen Koffer nun in Freiburg abgestellt.

Leider habe ich selber nie Deutschunterricht in der Schule bekommen, doch habe ich auf meinen Reisen gemerkt, dass mir die Sprache sehr gut gefällt. Ich habe zuletzt viel Zeit in Hamburg und im Norden verbracht und bin nun gespannt, den Süden kennenzulernen.

Ich freue mich darauf, euch kennenzulernen, mich mit euch auszutauschen und euch unterhaltsame Aktivitäten anzubieten, um gemeinsam Frankreich, seine Kultur, seine Sprache und seine kulinarischen Spezialitäten zu erkunden.

FranceMobil einladen